Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage

Bei uns hat Rassismus keinen Platz!

Internationaler Anti-Rassismustag

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Allgemeine Informationen

Am 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus: Er erinnert uns daran, dass wir uns jeden Tag gegen Rassismus einsetzen müssen. Er ist Anlass dafür, mit kritischem Blick auf die vergangenen zwölf Monate zu schauen. Und er ist ein Aufruf an uns alle, mehr gegen rassistische Diskriminierung, Gewalt und Hassrede zu tun.

Auch wir setzen uns aktiv gegen Rassismus ein und setzen mit verschiedenen Aktionen in unserem Schulalltag ein Zeichen. Seit dem Jahr 2019 sind wir auch offiziell “Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage”. Unterstützt werden wir dabei von unserem Paten Borris Brandt (Autor und Fernsehproduzent).

“Wir sind bunt” ist das Motto des diesjährigen Anti-Rassismusprojekttages. Der 11. Jahrgang organisierte in diesem Rahmen unterschiedliche Aktionen für die Jahrgänge 4-10, wie z.B. Workshops und Diskussionsrunden. Im Zentrum stand Aufklärung und das Kennenlernen der fremden Kulturen. Denn wir sollten das Fremde lieber kennenlernen und statt es abzulehnen, da sind sich alle einig.

Noch Fragen?

Bei Fragen zum Projekt “Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage”  können Sie gerne eine Mail an Frau Pracejus senden.

Projekttag 2024

————————————————————————————————————————————————————————————————————————Der diesjährige Projekttag zum Thema “Anti-Rassismus” fand am 22.03.2024 in den Jahrgängen 4-10 statt. Organisiert wurde dieser im Rahmen des WiPo-Unterrichts des 11. Jahrgangs gemeinsam mit Frau Pracejus, die sehr stolz auf das Engagement ihrer Schülerinnen und Schüler reagiert: “Ich bin stolz, dass das Thema Anti-Rassimus den Schülerinnen und Schülern genauso wichtig ist wie mir. Als ich mit der Idee für diesen Projekttag in den Unterricht kam, waren alle sofort Feuer und Flamme und sprudelten nur so vor Ideen. Es zeigt, dass wir den Titel Schule gegen Rassimus – Schule mit Courage zurecht tragen. Ich hoffe, dass wir diese Einstellung mit vielen weiteren jungen Menschen teilen können.”

In kleinen Gruppen erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Bereiche und Themengebiete des Projekttages. So konnten sich im Themenraum Informationen zum rechtlichen Hintergrund sowie den Bedeutungen der einzelnen Symbole angeeignet werden. Es wurden auch ein Teil der verschiedenen Kulturen unserer Schule, z.B. zum Ramadan,  vorgestellt. Neben Abstimmungen gab es auch eine Mitmachaktion. Jeder der ein Zeichen gegen Rassimus setzen wollte, konnte sich mit seinem Fingerabdruck auf dem Schriftzug “Wir sind bunt” verewigen.

Ein Highlight war die Neugestaltung der Mensawände. Die Plakate aus 2019 wurden durch ein neues Design ersetzt und der neue Blickfang ist der Schriftzug “Wir sind bunt” und die Flaggenwand. “Es war toll zu sehen, wie die jüngeren Schüler sich davor stellten und auf ihre verschiedenen Flaggen zeigten” sagte Emma Bergmann im Rahmen des Projekttages.

————————————————————————————————————————————————————————————————————————

Gemeinsam gegen Rassismus

Plakataktion des 11. Jahrgangs

Informationsvideo zum Thema Rassismus

Projektraum zum ThemaAnti-Rassismus